Logo: Michlers Weinerlebnisse

Das Terroir des Oberrheingrabens

Samstag 11.05.19 | 16:30 Uhr | 54€/P.

Ein kurzweiliger Abend mit einem Blick auf die Entwicklung des Oberrheingrabens und dessen besonderes Terroir. Der Oberrheingraben dehnt sich auf über 300km Länge von Basel bis nach Frankfurt aus. Durch die südwestliche Anbindung an den Rhonegraben, die burgundische Pforte, ist der Oberrheingraben die wärmste Region Deutschlands. Dieses besondere Klima ist auch der Grund warum sich im Oberrheingraben weit mehr als zwei Drittel der deutschen Rebfläche befinden. Die östlichen und westlichen Flanken werden von idyllischen Mittelgebirgszügen begleitet und die Pfalz hat das besondere Glück vom Pfälzer Wald gegen kalte Westwinden geschützt zu werden. Die Wärme, das abwechslungsreiche Terroir und die Kalksedimente des letzten Urmeeres machen die Pfalz zu einem kleinen Garten Eden und zu einem idealen Platz für den Weinbau.

Verkosten Sie mit mir am Seminarabend  typische Weine von unterschiedlichen Terroirs am Rande des Grabenbruchs und erfahren sie viel Wissenswertes um die Entstehung dieser einmaligen Region. Opens internal link in current windowJetzt anfragen

 

Folgende Themen werden im Seminar behandelt:

  • Die Entstehung des Oberrheingrabens
  • Die typischen Böden der Pfalz und die Besonderheiten ihrer entsprechenden erdgeologischen Zeitalter.
  • Warum besteht der Pfälzer Wald aus Buntsandstein
  • Die sensorischen Einflüsse der unterschiedlichen Terroirs

Dauer: ca. 3h

Kosten: 54.- Euro inkl. 9-10 Weine

Zielgruppe: Weininteressierte, Terroirinteressierte, Geolgisch interessierte

Teilnehmerzahl: 12-25

Veranstaltungsort: Michlers Haus der Guten Weine, Römerplatz 13, 67098 Bad Dürkheim

Auszubildende mit Nachweis erhalten 6 € Rabatt